• Menü
  • Klima
  • Katzen, Igel, Kapitalismuskritik

    Kolumnistin Luise nutzt seit einigen Wochen die Video-App Tiktok. Ihr Zwischenfazit: Pointierter Humor und süße Tiere machen Zensur nicht weniger schlimm, doch die Plattform hat Potenzial.

    Corona Kolumne | 26. April 2020

    Letters of note

    Briefe schreiben sollte wieder Trend werden, findet Kolumnistin Nina. Ihr Plädoyer für eine aussterbende Gattung.

    Kolumne | 19. April 2020

    Anarchie des Geschmacks

    Staatlich verordnete Ausgangsbeschränkung und eingeschränkte Freiheiten sind oft erdrückend. Der Kampf nach Freiheit beginnt für Kolumnist Benjamin dabei schon im Inneren – der Küche.

    Kolumne | 5. April 2020

    Wenn Kolumnen töten könnten

    Sexuelle Belästigung gegenüber Frauen kann in allen Formen und Farben daherkommen. Wie auch beim Mobbing sind es die zufälligen, subtilen Mechanismen, die machtlos machen, findet Kolumnistin Theresa.

    Kolumne | 22. März 2020

    Weniger ist mehr

    Nur so viel zu besitzen, wie man wirklich braucht, macht den Kopf frei und ist außerdem gut fürs Klima. Kolumnistin Naomi hält ein Plädoyer für den Minimalismus.

    Kolumne | 15. März 2020

    Die Kunst, seine Eltern zu enttäuschen

    Kolumnistin Elisa sorgte in ihrem Leben schon für die ein oder andere Enttäuschung bei ihren Eltern und erzählt, warum das so lebenswichtig ist und die Eltern doch nicht immer alles besser wissen.

    Kolumne | 1. März 2020

    Klimasünder Netflix

    Video-Streaming verursacht im Jahr mehr CO2 als der globale Flugverkehr. Kolumnistin Sophie erklärt die Hintergründe zu diesem kuriosen Fakt und gibt Tipps zur Verbesserung.

    Kolumne | 23. Februar 2020

    Urban Wut

    Kolumnistin Lisa fährt am liebsten mit dem Fahrrad, aber der Verkehr in der Stadt stresst sie und macht ihr die Freude daran kaputt. Sie findet, dass sich das ändern muss.

    Kolumne | 9. Februar 2020