• Menü
  • Der ständige Begleiter

    Nach einer zweimonatigen Weltreise denkt Kolumnistin Natalie über ihre Erfahrungen nach, die nicht immer so positiv waren wie zunächst gedacht.

    Kolumne | 2. Oktober 2022

    Träume, die in Socken stecken

    Kolumnistin Michelle packt für ihr Auslandsjahr am liebsten Wörter ein. Die Rückenschmerzen zieht sie dabei dem Heimweh vor.

    Kolumne | 25. September 2022

    Bis Mut zur Gewohnheit wird

    Um dem Wunsch näherzukommen, Journalistin zu werden, sagt Kolumnistin Laura ihrer Schüchternheit den Kampf an.

    Kolumne | 18. September 2022

    Sprachgewalt

    Wissen ist Macht; wie du es ausdrücken kannst auch. Kolumnistin Adefunmi hinterfragt Sprachfähigkeiten und die Privilegien, die damit einhergehen.

    Kolumne | 4. September 2022

    Wie heißt du?

    Kolumnistin Naomi über eine Frage, die ganz einfach scheint, manchmal doch schwer zu beantworten ist, und darüber, wie sie Frieden mit einem Interpunktionszeichen geschlossen hat.

    Kolumne | 28. August 2022

    Das ist ein Liebesbrief

    Kolumnistin Leoni macht eine Liebeserklärung, die schon lange überfällig war, und für die jetzt der einzig richtige Zeitpunkt ist.

    Kolumne | 21. August 2022

    Kreise und Krisen

    Linearität begegnet uns in allen Bereichen des Lebens. Kolumnistin Mara fragt sich, wie wir zyklusbewusster leben und Denkmuster rund um den weiblichen Zyklus neu aufgerollt werden können.

    Kolumne | 14. August 2022

    Die Gegenwart vermissen

    Kolumnistin Sara denkt darüber nach, warum sie lieber an schwitzige Kniekehlen als an ihre To-Do-Liste denken sollte.

    Kolumne | 7. August 2022

    Frei sein

    Kolumnistin Leoni hinterfragt, was „frei sein“ bedeutet. Und was es mit ihr macht. Ungezwungen, locker, casual sein, verbinden wir unweigerlich mit „Freiheit“. Aber ist es vielleicht genau andersrum?

    Kolumne | 31. Juli 2022