• Menü
  • Kompromisslos unglücklich

    Leben und Studium täuschen uns oft Möglichkeiten vor, in denen Kompromisse schwer sind. Kolumnist Dennis, dem immer wieder fehlende Kompromissbereitschaft vorgeworfen wird, erklärt das Problem.

    Kolumne | 20. September 2020

    Mehr Schein als Sein

    Kolumnist Jonas ist durch vier Führerscheinprüfungen gefallen. Und hofft, daraus etwas gelernt zu haben.

    Kolumne | 6. September 2020

    Raststättenromantik

    Kolumnistin Celine musste die Schönheit deutscher Raststätten auf die harte Tour entdecken. Eine (kleine) Liebeserklärung.

    Kolumne | 23. August 2020

    Die andere Müllkolumne

    Kolumnistin Sophie ist ausgerechnet während der Pandemie in eine neue Wohnung gezogen. Jetzt lebt sie in einem Müllregime und startet eine Revolution.

    Kolumne | 16. August 2020

    Das perfekte Foto

    Kolumnistin Sophie hat eine große Leidenschaft für Fotos. Das beste je gemachte Bild auszuwählen, sollte es überhaupt existieren, fällt ihr schwer.

    Kolumne | 9. August 2020

    Die Glücksminute

    Kolumnistin Friederike hat eine Idee, um sich wegen negativer Schlagzeilen nicht im Bett verkriechen zu müssen: eine Glücksminute.

    Kolumne | 26. Juli 2020

    Weltretten per Profilbild

    Nach der Tötung George Floyds durch einen Polizisten folgte eine Solidaritätswelle auf Instagram oder Twitter. Kolumnist Dennis findet diesen Clicktivism bequemlich und ignorant.

    Kolumne | 19. Juli 2020

    Von Rechts wegen auf rechten Wegen?

    Seit einigen Jahren häufen sich nicht nur die Fälle rechter Gewalt, auch mehren sich die Fälle rechter Netzwerke innerhalb von Polizei und Armee. Im Juni ist eine weitere Gruppierung bekannt geworden.

    Kolumne | 12. Juli 2020

    Wo soll man bloß anfangen

    Kolumnistin Theresa sieht sich als Journalistin, weiß aber auch, dass sie erst noch eine richtige werden muss. Dafür scheint ihr oft gleichzeitig alles und nichts möglich zu sein.

    Kolumne | 5. Juli 2020

    Halbinformationen

    Beim Scrollen durch Soziale Medien fällt Kolumnist Johannes auf, dass wir als Nutzer eine größere Verantwortung haben, als er gedacht hatte.

    Kolumne | 28. Juni 2020