• Menü
  • Rationalisierung der Identität

    Leipziger Forscher*innen um die Politikwissenschaftlerin Rebecca Pates untersuchen mit „PoliLabs“ Ursachen und Eigenschaften von Nationalismus in Deutschland. Jetzt gibt es erste Ergebnisse.

    Wissenschaft | 9. Februar 2021

    Von Äpfeln und Birnen

    Im Thema-Ressort ging es im Januar darum, was Wissen eigentlich ist. Was haben Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Big Data damit zu tun?

    Thema Wissenschaft | 1. Februar 2021

    Von wegen gesund

    Ein Forschungsprojekt überprüft den Wahrheitsgehalt journalistischer Beiträge im Internet, die Hinweise zu gesunder Ernährung geben. Eine Analyse zeigt, welche Nahrung wirklich als gesund gilt.

    Wissenschaft | 15. Dezember 2020

    Zurück spazieren

    Zur Querdenker-Demo am Samstag versammelten sich etwa 20.000 Coronaleugner*innen in Leipzig. Ihr Ziel: die Friedliche Revolution von 1989 vollenden. Warum diese Narrative so gefährlich ist.

    Corona Leipzig Wissenschaft | 10. November 2020

    „Die Expedition ist ein Meilenstein“

    Die Mosaic-Arktisexpedition untersuchte den Zustand der Natur rund um den Nordpol. luhze-Redakteur Niclas Stoffregen sprach mit dem Leipziger Meteorologen Manfred Wen­disch, der im Flugzeug dabei war.

    Wissenschaft | 12. Oktober 2020

    Grünes Gold

    Eine Leipziger Studie erforscht, welche Pflanzen heilende Substanzen enthalten und damit zur Entwicklung von Antibiotika beitragen können.

    Wissenschaft | 26. August 2020

    Unter dem Aluhut

    Verschwörungstheorien erleben durch die Pandemie einen Aufschwung. Ihre Anhänger*innen gehen gegen die Corona-Auflagen auf die Straße, zuletzt am Samstag in Berlin. Was hinter dem Phänomen steckt.

    Corona Wissenschaft | 4. August 2020