• Menü
  • Queerer Poetry Slam geht in die zweite Runde

    Trotz der teils schweren Themen stellt der Queer Slam eine sehr vielversprechende Veranstaltung dar, welche Interessierte dazu anregen könnte, selbst Texte auf einer Bühne zu vorzutragen.

    Kultur | 18. Februar 2024

    Endstation Berlin

    „Natürlich kann man hier nicht leben“ ist mehr als ein plattes Statement. Das Romandebüt von Özge Inan ist niemandem etwas schuldig.

    Kultur | 1. März 2024

    Der Rettungsring ist doch so nah

    Kolumnistin Isabella schreibt über ein Gefühl, das viele empfinden – auch wenn es sich anfühlt, als wäre sie damit allein.

    Kolumne | 25. Februar 2024

    Nachspielzeit für Frauen

    Trotz des sportpolitischen Frühstarts von Männern, ist von ihnen in der Leipziger Sportsbar „Das Netz“ keine Spur. Mitschauen dürfen alle, gezeigt wird aber nur Frauensport.

    Sport | 25. Februar 2024

    Beim heiligen Paukenschlag

    20 Jahre Universitätsmusik in Leipzig: Das Leipziger Universitätsorchester feierte sein fortwährendes Bestehen mit einem eindrucksvollen Jubiläumskonzert im Gewandhaus.

    Kultur | 22. Februar 2024

    Memento mori

    Gedanken über den Tod bereiten oft Unbehagen. Doch sie lehren uns auch, was das Leben eigentlich bedeutet, findet Kolumnist Eric.

    Kolumne | 18. Februar 2024

    Im Akkord durch die Zeitgeschichte

    Noch bis zum 21. Juli läuft die Ausstellung „Hits & Hymen. Klang der Zeitgeschichte“ im Zeitgeschichtlichen Forum und zeigt das Zusammenspiel von Musik und Politik.

    Kultur | 15. Februar 2024

    Selbstoptimierte Prokrastination

    Immer mehr Menschen wollen sich persönlich weiterentwickeln, verfallen dabei aber in Prokrastination und Konsum. Kolumnist Dennis schildert seine eigene Erfahrung mit dem Thema.

    Kolumne | 11. Februar 2024

    Ein Kampf um Anerkennung

    2021 wurde beschlossen, dass Clubs Anlagen kultureller Zwecke sind, doch bis heute gibt es große Lücken in der Umsetzung.

    Kultur | 10. Februar 2024