• Menü
  • Blumen, Applaus und ein offener Brief

    Der Erweiterte Senat der Universität Leipzig wählte gestern im zweiten Wahlgang Eva Inés Obergfell zur neuen Rektorin. Zuvor hatte es aus der Studierendenschaft Kritik am Ablauf der Wahl gegeben.

    Hochschulpolitik | 24. November 2021

    „Der heutige Glaube ist wie eine Patchwork-Religion“

    In der Novemberausgabe ging es auf Thema um Religion im studentischen Kontext. Dazu führte luhze ein Interview mit Sabrina Weiß, sie ist Religionswissenschaftlerin an der Uni Leipzig.

    Thema Wissenschaft | 3. Dezember 2021

    Die rote Pille

    Facebook wird Meta, das Netz rastet aus. Doch statt auf Skandale sollten wir uns lieber darauf fokussieren, was dieser revolutionäre Vorstoß für unsere Gesellschaft bedeutet, findet Kolumnist Dennis.

    Kolumne | 28. November 2021

    Verantwortung – Von Nähe und Distanz

    Wie fühlt es sich an in diesen Zeiten über die eigene Rolle in der Gesellschaft nachzudenken? Kolumnist Jeremias versucht sich der Komplexität dieser Frage anzunähern.

    Kolumne | 21. November 2021

    Schon wieder auf der Warteliste

    Die Anmeldung zu Hochschulsportkursen ist für Internationale Studierende eine hohe Hürde. Doch wäre die Teilnahme an einem Kurs ein Weg, um neue Menschen kennen- und neue Fähigkeiten zu erlernen.

    Hochschulpolitik Sport | 20. November 2021

    Fast zum Anfassen

    Das Dok Neuland, die Virtual-Reality-Ausstellung des Dok Leipzig, bietet Besucher*innen eine immersive Erfahrung und eröffnet einen Raum, in dem alles möglich scheint.

    Film | 20. November 2021

    Alte neue Bilder

    „The First 54 Years - An Abbreviated Manual for Military Occupation“ von Avi Mograbi zeigt Dokumentationen der Realität und die Absurdität der militärischen Besatzung im Zuge des Nahostkonflikts.

    Film | 19. November 2021

    Liebe als Sache des Strafgesetzbuches

    „Große Freiheit“ erzählt die Geschichte von Hans (Franz Rogowski), der im Nachkriegsdeutschland lebt, in einer Welt, in der Männer alles dürfen, außer einander zu lieben.

    Film | 19. November 2021

    Im Mahlwerk der modernen Landwirtschaft

    „Das Land meines Vaters“ beschreibt mit brutaler Ehrlichkeit die niederschmetternde Realität französischer Landwirte und entlarvt dabei das unmenschliche System der europäischen Agrarpolitik.

    Film | 18. November 2021