• Menü
  • Margarita Savina

    Jahrgang: 1986

    Studiengang: Jura

    bei luhze seit: März 2020

    Vom Hamburger Hafen über die Saarschleife, den Kölner Dom und die Augsburger Puppenkiste bin ich im schönen Augusteum der Universität Leipzig gelandet und habe im Oktober 2019 mein Zweitsudium aufgenommen. Ein Semester später saß ich bereits in meiner ersten Redaktionssitzung bei luhze.

    Ich bin bei luhze, weil ich die Pressearbeit als einen demokratischen Grundpfeiler in der Gesellschaft schätze und zur Diskussion und Meinungsbildung beitragen möchte. luhze bietet mir neben einer soliden Wissens- und Kompetenzvermilltung hervorragende persönliche Entfaltungmöglichkeiten.

    Leipzig braucht luhze, weil es ein unabhängiges Ausbildungsmedium für junge Menschen ist, die Leipzig aus einer tiefgründigeren Perspektive miterleben und mitgestalten wollen.

    Artikel

    Oktober 2020

    Unter die Räder geraten16. Oktober 2020

    Juni 2020

    „Philosophie ist eine Tätigkeit“2. Juni 2020

    Mai 2020

    Immergut: „Schuld und Sühne“20. Mai 2020