• Menü
  • Die Känguru-Klassiker

    Am letzten Buchmesseabend stehen viele Menschen mit Schildern mit der Aufschrift „Suche Karten“ vor dem Schauspiel, denn die Lesung aus den „Känguru-Klassikern“ von Marc-Uwe Kling ist ausverkauft.

    Kultur | 13. April 2024

    Und was ist ein hässliches Ausländerkind?

    Toxische Pommes erzählt in ihrem Debütoman „Ein schönes Ausländerkind“ die Geschichte einer Tochter, deren Eltern versuchen, ihren Platz in Österreich zu finden, und sich dabei selbst verlieren.

    Kultur | 5. April 2024

    „Altern ist politisch“

    Didier Eribon war am 21. März zu Gast im Schauspiel Leipzig und sprach mit Vanessa Vu über seine Neuerscheinung „Eine Arbeiterin. Leben, Alter und Sterben“.

    Kultur | 5. April 2024

    Die Geschichten hinter Geschichten

    Die Leipziger Buchmesse präsentiert in erster Linie Neuerscheinungen. Wer jedoch nach älterer Literatur sucht, wird auf der Antiquariatsmesse fündig.

    Kultur | 2. April 2024

    Moments of Afghanistan

    An exhibition shows small pieces of Afghani women’s and queer people’s lives and thematises their oppression and discrimination – in Afghanistan as well as in Leipzig.

    International Kultur | 31. März 2024

    Rundfunkbeitrag sei Dank

    Pop und Literatur mit einer Portion Gedränge: Das spannende Programm der LitPop zog am Freitag so viel Publikum an, dass es während der Veranstaltung auch mal eng werden konnte.

    Kultur | 28. März 2024

    Endstation Berlin

    „Natürlich kann man hier nicht leben“ ist mehr als ein plattes Statement. Das Romandebüt von Özge Inan ist niemandem etwas schuldig.

    Kultur | 1. März 2024

    Beim heiligen Paukenschlag

    20 Jahre Universitätsmusik in Leipzig: Das Leipziger Universitätsorchester feierte sein fortwährendes Bestehen mit einem eindrucksvollen Jubiläumskonzert im Gewandhaus.

    Kultur | 22. Februar 2024